Yoga für Aktivität und Balance

Yoga für Aktivität und Balance

03. August 2017 /
Yogatherapie

„Es gibt nichts, was Du brauchst, um vollkommen glücklich zu sein. Dein tiefstes, vollkommenstes Glück findest Du in Deinem Innern“ (Neale Donald Walsch)

Die Schilddrüse produziert ein Hormon, das unsere Stoffwechselvorgänge maßgeblich steuert, wie die Körpertemperatur, den Wasserhaushalt, den Sauerstoffverbrauch und die Funktion des Gehirns. Kommt die Produktion des Hormons aus dem Gleichgewicht, sei es in Form von Unter- oder Überfunktion, hat das gravierende Auswirkungen auf unsere Lebensqualität. Während auch hier Stressfaktoren oder eine Unzufriedenheit mit dem Leben sich negativ auf den Hormonaushalt auswirken, können wir selber für mehr Balance und Lebensschwung sorgen. Hierfür müssen wir unseren eigenen Bedürfnissen und Gefühlen Zeit und Raum geben, um mutige Schritte zu machen und Neues auszuprobieren.

Mit zunehmender Yogapraxis erkennen wir, dass wir mehr unser geistiges Leben auf die eigenen Bedürfnisse ausrichten müssen, um Entscheidungen für ein sinnvolles Wachstum im eigenen Leben treffen zu können.

Aus yogatherapeutischer Sicht können wir mit gezielten Übungen, wie mit Umkehrstellungen, intensiven Atemübungen und Mudras, den Stoffwechsel anregen und die Energie in das Hals- und Kommunikationszentrum lenken. Die Yogatherapiestunde findet am 3. August 2017 an zwei Orten statt:

Yogaerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Eine einzelne Stunde kostet 14 € / ermäßigt 12 €, bei Buchung von drei Einheiten 32 €.

+ Hier finden Sie weitere Themenschwerpunkte meiner Yogatherapie Angebote


Yogatherapeutin Stefanie 'Jagadamba' Stamelos.

 Rückfragen bitte per Mail (info[at]shaktiyoga-berlin[dot]de) oder Telefon 0177 38 12 45 8

Bild: www.asanayoga.de


 Sie müssen im BLOG angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen oder Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Neuigkeiten im Blog eingestellt werden!

Yogatherapie
offene Stunde