Die Wirkung von Hatha-Yoga

Die Wirkung von Hatha-Yoga

03. Januar 2016 /
Yogahintergrund

Hatha Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga. “Ha” heißt “Sonne”, “Tha” heißt Mond". Hatha Yoga ist also die Harmonisierung der beiden Grundenergien in unserem System, der aktivierenden, wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie. “Hatha” heißt auch “Anstrengung”. Der Hatha Yogi übernimmt selbst die Verantwortung für sich und seine Gesundheit und scheut sich nicht, seinen Lebensstil so umzustellen, wie es am gesündesten für ihn ist.

Dies macht sich am Beispiel von Rückenschmerzen deutlich: 80 Prozent der Rückenbeschwerden sind auf Muskelverspannungen zurück zu führen. Im Yoga werden die Rückenmuskeln effektiv eingesetzt und einer Verspannung somit entgegengewirkt. Dies ist bereits nach kurzer Yoga-Praxis spürbar. Sind Schmerzen auf Fehlbelastungen der Wirbelsäule zurückzuführen, wirken ausgleichende Bewegungen der Muskulatur durch Yoga-Stellungen dem entgegen. Durch regelmäßiges Üben werden die Muskeln wieder richtig aufgebaut. Dafür ist schon eine Kurseinheit pro Woche Yoga vorteilhaft.

Die Wirkung von Hatha Yoga kann wie folgt umrissen werden:

  • Krankheitsvorbeugung
  • Therapie und Heilmethode
  • Mittel zur Stressvorbeugung und Abbau von Stress
  • körperorientierte Psychotherapie
  • spirituelle Disziplin

Viele, die heute in Yoga-Stunden gehen, sind anfangs weniger an der spirituellen Seite interessiert. Regelmäßige Übung der Hatha Yoga Praktiken führt jedoch oft zu einer inneren Öffnung, welche zu tiefen Erfahrungen und einem Interesse für spirituelle Aspekte führen kann.

Menschen die seit Jahren Yoga praktizieren, leben meist auch schon dadurch gesünder, weil sie ruhiger und freundlicher im Umgang mit anderen Menschen und achtsamer mit sich selber sind. Dies führt zu einem längeren Leben, ausgeglichenem Gemüt und einer freundlichen liebevollen Umgebung. Yoga umfasst alle wichtigen Elemente eines glücklichen Lebens. Wenn Sie Yoga einmal ausprobieren möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit auf eine "Drop in Yogastunde" in den laufenden Kursen.

+ Terminübersicht


Yogatherapeutin und Lehrerin Stefanie 'Jagadamba' Stamelos.

 Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung per Mail (info[at]shaktiyoga-berlin[dot]de)
 
oder per Telefon 0177 38 12 45 8


 Sie müssen im BLOG angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen oder Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Neuigkeiten im Blog eingestellt werden!