Ausbildung und Lehrer

Ich erhielt meine Ausbildung als Yoga-Lehrerin im internationalen Shivananda Zentrum und in zweijähriger Weiterbildung im Ashram Yoga Vidya e. V. in Horn Bad Meinberg (anerkannter ATTC Abschluss 2010). Dort bin ich auch zur Yogatherapeutin (2014/15) ausgebildet worden. Meine Ausbilder, Ravi und Claudia Perschel, vermittelten mir die Weisheiten und Erkenntnisse des Kaivalyadhama-Institutes in Indien.

Besonders danken möchte ich auch den weisen Frauen und Yoginis, die mich berühren und mein spirituelles Verständis und meinen Yogastil färben, wie ich ihn heute lebe, unterrichte und weiterentwickle: die indische Yoga-Meisterin und Ayurveda Ärztin, Leela Mata; die Begründerin des Luna Yoga, Adelheid Ohlig sowie Nischala Joy Devi, durch ihre weibliche Sicht und Interpretation der Yoga-Sutras.

In besonderer Verbindung stehe ich zu den Lehrmeistern der Schulen und Traditionen, die meine Ausbildung und meinen Yogaweg maßgeblich beeinflusst haben.


Swami Sivananda (1889-1963) war einer der großen Yoga-Meister des modernen Indiens. "Diene, liebe, gib, reinige Dich, meditiere und verwirkliche" - diese Lehren sind der Ursprung und die spirituelle Kraft für die Sivananda Yoga und Yoga Vidya Zentren. Er entwicklete die 'Rishikesh'-Reihe als klassische Übungsreihe und empfahl das ganzheitliche „Integrale Yoga“, das die verschiedenen Yoga-Wege von Hatha, Raja, Jnana, Karma und Bhakti vereinte. Heute lernen und praktizieren weltweit mehr als 20 Millionen Menschen seinen ganzheitlichen Yogastil. Sivananda ist Gründer des Divine Life Society Ashrams Rishikesh, Himalaya (1936). weiter


Sukadev Volker Bretz, Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya. In den Sivananda Yoga Zentren als Yogalehrer ausgebildet lernte er 12 Jahre bei Swami Vishnu-Devananda. 1992 gründete er neben zahlreichen Zentren das Yoga Vidya Ashram in Horn Bad Meinberg, um ein ganzheitliches, lebensnahes Yoga zu lehren. Er versteht es wunderbar, seine tiefe Weisheit, sein umfassendes Wissen und seine reichhaltige spirituelle Erfahrung anschaulich und praxisbezogen weiter zu geben. So schenkte er mir durch seine Vorträge, täglichen Impulse und seine Persönlichkeit viel Inspiration für meinen spirituellen Weg. weiter



Roland Bauer studiert Yoga seit 20 Jahren in verschiedenen Traditionen. Im Jahr 2000 gründete er die 'raum für yoga' - Schule in Berlin Mitte. Als Schulleiter bildet er Yogalehrer aus und arbeitet als Yogatherapeut. Sein Wissen über alte Yogaquellen teilt er in der Übersetzung von Originaltexten aus dem Sanskrit, in Philosophiestunden und in der Anleitung von Hatha-Yoga. Seine Worte und sein Spiel mit dem indischen Harmonium haben mein Herz für Mantras geöffnet und vermitteln mir immer wieder neu ein tiefes Verständnis von Yoga. weiter