Yoga für entspannte Schultern

Yoga für entspannte Schultern

01. Februar 2018 /
Yogatherapie

Yoga bietet den Raum wieder loszulassen, eine andere Perspektive einzunehmen und sich Zeit für die eigenen Bedürfnisse zu nehmen.

Freier Hals und Nackenbereich sind wichtig, damit die Energie zwischen Kopf und Bauch fließen kann, wir uns im Gleichgewicht fühlen und positiv unser Leben gestalten können. Einseitige Belastungen, Bewegungsmangel und Stress sowie körperliche und geistige Überbelastungen führen hingegen zu Funktionsstörungen im Schulter – und Nackenbereich. Treten schon massive Verspannungsschmerzen auf, können diese von der Halswirbelsäule in die Schulter-Arm-Region ausstrahlen oder zu Kopfschmerzen führen. 

Ziel der Yogapraxis ist es, ein „inneres und äußeres“ Körperbewusstsein zu entwickeln, wie die natürliche und gesunde Ausrichtung der Wirbelsäule, der Becken- und Schultergelenke. Mit gezielten Übungen soll neben dem Lösen der verspannten Nacken und Schultermuskulatur die Brustmuskulatur gedehnt und der ganze Bereich mobilisiert werden. Das verhilft außerdem zu einer freieren Atmung, die wieder natürlich, gleichmäßig und tief fließen kann.
Die intensive Atmung bewirkt, dass vermehrt Sauerstoff aufgenommen wird und damit auch das Blut besser fließen kann. Dies macht sich als „Energieschub“ bemerkbar. Der Körper wird vitalisiert und belebt.

Die Yogatherapiestunde findet am 1. Februar 2018 statt:

Yogaerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Eine einzelne Stunde kostet 14 € / ermäßigt 12 €, bei Buchung von fünf Einheiten 60 €.

+ Hier finden Sie weitere Themenschwerpunkte meiner Yogatherapie Angebote


Yogatherapeutin Stefanie 'Jagadamba' Stamelos.

 Rückfragen bitte per Mail (info[at]shaktiyoga-berlin[dot]de) oder Telefon 0177 38 12 45 8


 Wenn Sie automatisch über das aktuelle Programm und neue Angebote benachrichtigt werden möchten, melden Sie sich im BLOG an. Hier geht es zur Anmeldung. 

Yogatherapie
offene Stunde